• Agentur für Webdesign & Print
  • Internetagentur Köln
  • Screendesign & Webentwicklung

Mehr als nur Klatsch und Tratsch

Aktuelle Meldungen aus der Agentur


Alle Meldungen anzeigen

Mit Facebook zu neuen Kunden: (insbesondere) für kleine und mittlere Unternehmen sinnvoll – Teil 1

04.12.2015

Mit Facebook zu neuen Kunden: (insbesondere) für kleine und mittlere Unternehmen sinnvoll – Teil 1

Social Media Marketing ist über die letzten Jahre immer wichtiger geworden. Ein Schwergewicht in diesem Bereich ist dort zweifelsohne Facebook. Große Unternehmen sind dort heute genauso selbstverständlich vertreten wie auch viele kleine und mittlere Unternehmen. Oft ist das Thema aber besonders für Neueinsteiger mit vielen Fragen verbunden, wir versuchen einige davon zu beantworten.

 

Erste Schritte: Anmeldung und Einrichtung der Seite

Um eine Seite bei Facebook anlegen zu können, brauchen Sie zunächst einmal ein Facebook-Konto. Sie können hierfür auch Ihr privates Konto verwenden (die Besucher werden das im weiteren Verlauf nicht erfahren). Sie können später weitere Nutzer, etwa Mitarbeiter oder eine Agentur, für die Verwaltung der Seite hinzufügen. Nach der Einrichtung sollten Ihre ersten Schritte darin bestehen, die Grundinformationen einzutragen: Daten zu Ihrem Unternehmen, eine Beschreibung, Ihre Adresse, ein Titelbild und Ihr Logo. So können Sie dafür sorgen, dass Ihre Seite von Anfang an auf Besucher einen ansprechenden Eindruck macht. Beachten Sie beim Hochladen von Titelbild und Logo die von Facebook gemachten Vorgaben zur Größe (Tipp: eine Übersicht über die Größen für Logos und Titelbilder finden Sie hier), um sicherzustellen, dass Ihre Grafiken nicht etwa willkürlich zugeschnitten werden.

Ein wichtiger Schritt am Anfang Ihrer Aktivität auf Facebook ist außerdem die Definition Ihrer Zielgruppe. Nur so können Sie festlegen, was Sie mit Ihren Beiträgen erreichen wollen und welche Art der Ansprache passend ist, um mit Ihrer Zielgruppe zu kommunizieren.

Eine solche Zielgruppendefinition kann aus einer Vielzahl von Merkmalen bestehen, etwa dem Alter, Familienstand, Beruf oder den Interessen, die Menschen bei Facebook angegeben haben. Sie können den Umfang dieser Zielgruppen ermitteln, in dem Sie sich in die Einstellungen zum Erstellen einer Werbeanzeige begeben und dort die potenzielle Reichweite einer Anzeige mit den entsprechenden Filtern konfigurieren. Am Ende sollten Sie eine klare Vorstellung davon haben, welche Menschen Sie erreichen wollen und was der Zugang zu diesen Menschen für Ihr Unternehmen bedeutet: also etwa die direkte Gewinnung von Neukunden oder die Steigerung Ihrer Bekanntheit.

 

Die Inhalte: Fans gewinnen und behalten

Nachdem Sie Ihre Seite eingerichtet haben, geht es daran, sie mit Inhalten zu füllen. Dieser Punkt ist zweifelsohne die größte Herausforderung. Wichtig ist nämlich, dass Ihre Inhalte grundsätzlich für andere Nutzer interessant sein sollten. Sie sollten sich vor Augen halten, dass hier Ausdauer gefragt ist, wenn Sie das Interesse der Besucher hochhalten wollen. Erstellen Sie einen Redaktionsplan. In diesem Plan können Sie festlegen, wann Sie und Ihre Mitarbeiter Beiträge auf Facebook veröffentlichen. So haben Sie einen Überblick darüber, wann Sie anfangen sollten, Beiträge zu schreiben und können sich rechtzeitig auf die Suche nach einem neuen Thema machen. Genauso können Sie auch festlegen, wer in einem bestimmten Zeitraum dafür verantwortlich ist, die Facebook-Seite im Auge zu behalten und auf Nachfragen und Kommentare der Besucher zu antworten.

Versuchen Sie nicht nur über Dinge zu schreiben, die direkt für Ihr Unternehmen von Bedeutung sind. Blicken Sie auch einmal über den Tellerrand hinaus. So ist Ihre Facebook-Seite auch für Menschen interessant, die sich nicht nur mit Ihren Leistungen und Produkten umgeben wollen.

  • Beschäftigen Sie sich mit Themen, die etwas mit Ihrer Branche generell zu tun haben oder die für Ihre Kunden interessant sind könnten (ein Blick hinter die Kulissen des Unternehmens; Mitarbeiter und ihre Funktion vorstellen).
  • Wenn Ihr Unternehmen über eine regionale Ausrichtung verfügt, dann können dies auch Themen sein, die weniger eine branchenspezifische, sondern eine lokale Bedeutung haben (der lokale Fußballverein, das Straßenfest, etc.).

Beachten Sie, dass die Kommunikation auf Facebook in zwei Richtungen läuft: gehen Sie auf die Reaktionen zu Ihren Beiträgen ein, seien Sie auch für kritische Kommentare offen, und pflegen Sie auch hier einen freundlichen, eher lockeren Umgangston.

Tatsächlich sind soziale Netzwerke wie Facebook nicht für alle Unternehmen gleichermaßen zugänglich. Dabei spielt eine Reihe von Faktoren eine Rolle. Der vermutlich wichtigste Faktor ist die Branche in der Sie aktiv sind. Unternehmen im Gesundheitswesen etwa werden es schwerer haben, Menschen dazu zu bringen, Beiträge über Probleme von denen diese betroffen sind, mit „Gefällt mir“ zu markieren als Unternehmen im Bildungsbereich, bei denen dies stärker sozial akzeptiert ist. Auch hier kann eine ausgewogene Mischung der Beiträge helfen; Themen die etwas abseits des eigentlichen Geschäfts Ihres Unternehmens liegen, können für viele Menschen zugänglicher sein. Achten Sie aber darauf, dass die von Ihnen angerissenen Themen für Ihr Unternehmen angemessen sind.

Im zweiten Teil unserer Facebook-Empfehlungen beleuchten wir weitere inhaltliche Aspekte, die Erfolgsmessung und geben eine Einschätzung zu Facebook als Vertriebskanal ab.

profilschmiede
Agentur für Webdesign & Print
die profilschmiede GmbH & Co. KG
Dellbrücker Hauptstra?e 137
Deutschland-51069 Köln

Telefon: +49 (0)221 16 94 12 90
Telefax: +49 (0)221 16 94 12 92
E-Mail:
Internet: www.profilschmiede.de

Webseite für iPhone & Co.

Webseite für iPhone & Co.

Sie haben eine schicke Seite mit vielen Informationen? Das ist gut, aber kann man auch schnell und einfach von unterwegs darauf zugreifen?

Wir setzen für Sie auch mobile Lösungen um: schlank und durchdacht.

Unser SEO-Tipp

Unser SEO-Tipp

Sie streben eine gute Google-Platzierung mit "agentur webdesign" (Beispiel) an?

Die Zielseite sollte eine entsprechende Adresse haben, also bspw. www.max-mustermann.de/agentur-webdesign.html.

Kontakt macht stark

Kontakt macht stark

Sie suchen Lösungen für Ihren Internetauftritt oder integrierte Umsetzungen für Web und Print?

Glückwunsch, Sie haben uns gefunden.

0221 16941290